Schönes zuhause, süßes Exil

DIE EDEN

Das ehemalige Offizierscasino zieht seit mehr als einem Jahrhundert Menschen an, die den Geist des Salons schätzen, gerne zu Livemusik tanzen, und entsprechend Wert auf Stil legen. Zu den Besuchern zählen Schauspieler, die Reichen, die Schönen,  Künstler, der Adel, die Politik. Die junge Romy Schneider kam mit ihrer Mutter und Jahre später mit Alain Delon zurück, Anita Ekberg war genauso hier wie Orson Welles und Leni Riefenstahl.

Für manche ein schönes Zuhause, für andre das süße Exil, für die einen der beste Ort zum Reden, für andere ein guter Ort zum Schweigen. Das ist der Segen der Eden.